Unsauberkeit oder Markieren bei Katzen? Ursachen erkennen und Lösungen finden

Inhalt: Unsauberkeit oder Markieren bei Katzen? Ursachen erkennen und Lösungen finden

Das erste, was ich als Katzenverhaltensberaterin frage, wenn mir erzählt wird, dass eine Katze in die Wohnung pinkelt, ist, ob es sich um Markieren oder wirklich um Harnabsetzen handelt. Denn das macht einen großen Unterschied – nicht nur, was die mögliche Ursache angeht, sondern auch, was die Lösung betrifft. In diesem Artikel erkläre ich, woran man den Unterschied erkennen kann und welche Maßnahmen jeweils hilfreich sind.

Unterschied zwischen Unsauberkeit und Markieren

Eigentlich ist es gar nicht so schwer, den Unterschied zu erkennen, allein an der Haltung der Katze. Aber nicht immer erwischt man die Katze in flagranti, sondern findet die Flecken erst im Nachhinein. Anhand folgender Fragen und Kriterien kannst du es trotzdem einfach rausfinden.

Kot oder Urin?

  • Kot: Handelt es sich um Kot, ist es eindeutig Unsauberkeit. Wenn deine Katze neben die Toilette oder an anderen Stellen in der Wohnung kotet, liegt es meist an der Toilettensituation. Was die meisten Katzenhalter nicht wissen, ist dass Katzen nur sehr ungern Kot und Urin an der gleichen Stelle absetzen. Gibt es nur eine Katzentoilette, dann ist das sehr unangenehm für deine Katze. Also: Schaff dir mindestens 2 Katzentoiletten an und reinige sie regelmäßig. Manche Katzen balancieren auch auf der Kante der Toilette und dann geht etwas daneben. Das ist ein Zeichen dafür, dass deine Toilette zu klein ist! Schau dir hier meine Empfehlungen für große Katzentoiletten an.
  • Urin: Hier könnte es sowohl Unsauberkeit oder Markieren sein. Lies weiter bei der nächsten Frage.

Wie ist die Haltung deiner Katze?

  • Im Stehen: Wenn du deine Katze erwischst wie sie im Stehen mit zitterndem Schwanz Urin an die Wand verteilt, handelt es sich um Markieren.
  • Im Sitzen: Wenn die Katze in der Hocke sitzt und uriniert, handelt es sich um Unsauberkeit.
  • Wenn du deine Katze immer in deiner Abwesenheit in deine Wohnung macht und du sie deswegen nicht dabei beobachten kannst, lies weiter.

Wo pinkelt deine Katze hin?

  • An Wänden oder senkrechten Flächen: Urin an senkrechten Flächen deutet auf Markieren hin. Dies ist oft ein Zeichen für territoriales Verhalten oder Stress.
  • Auf dem Boden, Teppich oder Couch: Urinpfützen auf horizontalen Flächen sind ein Zeichen von Unsauberkeit. Ursachen können hier unter anderem gesundheitliche Probleme, unsaubere Katzentoiletten oder Stress sein.

Übersichtstabelle: Unterschiede zwischen Unsauberkeit und Markieren

MerkmalUnsauberkeitMarkieren
Abgesetztes MaterialKot oder UrinUrin
Haltung der KatzeIm Sitzen (Hocke)Im Stehen
Ort des UrinierensAuf horizontalen FlächenAn vertikalen Flächen
Mögliche UrsachenGesundheitliche Probleme, Stress, unsaubere KatzentoiletteTerritoriales Verhalten, Stress

Was ist Unsauberkeit?

Unsauberkeit bei Katzen bedeutet, dass Urin und / oder Kot außerhalb der Katzentoilette abgesetzt wird, sondern an einer anderen Stelle in der Wohnung. Häufig fällt die Wahl dabei auf den Bocken in Ecken, auf die Couch oder aufs Bett. Die Haltung ist dabei hockend, im Gegensatz zum Markieren, wobei die Katzen stehen.

Die häufigsten Auslöser von Unsauberkeit bei Katzen sind:

Gesundheitliche Probleme

Gesundheitliche Probleme wie eine Blasenentzündung können für Katzen sehr unangenehm und schmerzhaft sein. Ähnlich wie bei uns Menschen verspüren Katzen dabei ständig den Drang, auf die Toilette zu müssen. Wenn die Katzentoilette dann zu weit weg ist oder aus Sicht der Katze nicht ideal erscheint, wird möglicherweise ein anderer Ort ausprobiert, etwa der Wäschekorb. Findet die Katze diesen Ort angenehmer, merkt sie sich das und nutzt ihn auch zukünftig. So entsteht das Problem der Unsauberkeit.

Unzufriedenheit mit der Katzentoilette

Viele Halter berichten, dass ihre Katze früher immer zuverlässig die Toilette benutzt hat, aber plötzlich überall hinmacht. Wenn die Katze schon länger mit der Katzentoilettensituation unzufrieden ist, kann eine Kleinigkeit das Fass zum Überlaufen bringen. Stell dir vor, du müsstest immer ein Dixi-Klo benutzen: klein, eng, stinkend und unangenehm. Eines Tages entdeckst du eine geräumige, gut riechende Luxus-Toilette in der Abstellkammer, die regelmäßig gereinigt wird. Natürlich würdest du dich sofort für den neuen Ort entscheiden. Genauso geht es der Katze, wenn sie plötzlich eine angenehmere Alternative findet.

Stress und Veränderungen im Haushalt

Veränderungen im Haushalt oder Stress können ebenfalls Unsauberkeit auslösen. Ein Hund zu Besuch, der die Katze unter das Bett vertreibt, kann dazu führen, dass die Katze dort uriniert und sich anschließend nicht mehr auf die Toilette im Flur traut. Auch ein neues Baby, ein Umzug oder ein neuer Partner, der häufig vorbeikommt, können Stress verursachen. Selbst die Änderung von Routinen, wie Fütterungs-, Spiel- oder Schmusezeiten, kann bei einer sensiblen Katze ausreichen, um Unsauberkeit zu verursachen.

Was ist Markieren?

Markieren ist eigentlich ein ganz normales Verhalten von Katzen und dient der Kommunikation und Revierabgrenzung. Typisch für das Markieren ist die Haltung: Die Katze steht aufrecht, der Schwanz zittert und ist nach oben gerichtet, während sie Urin versprüht. Deswegen entdeckt man oft an vertikalen Flächen wie Wände oder Möbel die Pinkelflecken.

Die häufigsten Auslöser von Markieren bei Katzen

Streit im Mehrkatzenhaushalt

Spannungen oder Konflikte mit anderen Katzen oder Haustieren im Haushalt können dazu führen, dass deine Katze markiert. Das ist ihre Methode, um Stress abzubauen und ihr Revier zu markieren. Mit ihrem eigenen Geruch fühlen sie sich sicherer und kommunizieren so mit den anderen Katzen. Hier ist es wichtig, schnell Abhilfe zu schaffen, sonst beginnen womöglich auch noch die anderen Tiere im Haushalt zu markieren. Der erste Schritt ist es, deine Katzen räumlich zu trennen, ohne Sichtkontakt. Bemerkst du daraufhin, dass das Markieren nachlässt oder verschwindet, kannst du dir sicher sein, dass der Auslöser dafür der Streit deiner Katzen ist.

Spannungen mit Freigängerkatzen

Davon kriegen wir meistens gar nichts mit, trotzdem kann es schon ausreichen, um das Markierverhalten auszulösen. Vielleicht ist mal eine fremde Katze durch die Katzenklappe ins Haus gekommen oder es gibt eine neue Katze in der Nachbarschaft, die deine Katze verunsichert. Markieren ist ein Weg für deine Katze, mit dieser Unsicherheit umzugehen und ihr Revier zu behaupten.

Stress und Veränderungen

Katzen sind sehr empfindlich gegenüber Veränderungen in ihrer Umgebung. Neue Möbel, Besucher, ein Umzug oder sogar neue Gerüche können Stress verursachen und dazu führen, dass deine Katze markiert, um sich sicherer zu fühlen. Auch neue oder unbekannte Geräusche, Menschen oder Tiere können deine Katze verunsichern und sie dazu bringen, durch Markieren ihre Umgebung vertrauter zu machen.

Sexuelles Verhalten

Unkastrierte Katzen, besonders Kater, markieren oft, um ihre Fortpflanzungsbereitschaft zu signalisieren. Eine Kastration kann dieses Verhalten in den meisten Fällen deutlich reduzieren.

Wie du siehst, sind die Auslöser bei Unsauberkeit und Markieren unterschiedlich. Prüfe als erstes, welches Verhalten deine Katze zeigt. Es kann hilfreich sein, eine Kamera an den typischen Stellen aufzustellen, um deine Katze zu beobachten. Ich habe mir bei Amazon die … bestellt, um meine Katze Bambi zu beobachten. So wusste ich genau, wann und wo er markiert und konnte den Auslöser finden.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Inhalt: Unsauberkeit oder Markieren bei Katzen? Ursachen erkennen und Lösungen finden
Über die Autorin

Tina Jäger ist Katzenverhaltensberaterin (ATN) und die Gründerin von Typisch Katze.

Sie hilft dir dabei, deine Katzen besser zu verstehen und individuelle Lösungen für die Verhaltensprobleme deiner Katzen zu finden.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert